de-DEfr-FRen-US
GO
de-DEfr-FRen-US

25

Okt

2013

Historischer Schulterschluss im TV-Bereich bis 2018

In Basel ist die führende Partnerschaft im internationalen Schweizer Sport vorzeitig bis und mit 2018 verlängert worden. Die Rede handelt vom Vertrag zwischen der SRG SSR und den Swiss Indoors. 
Der Kontrakt regelt die Verwertungsrechte der TV- und Radiosender sowie Multimediaplattformen der SRG. Dazu kommt das von der SRG produzierte TV-Signal, das dem Schweizer Tennishöhepunkt für die internationale Distribution in über 75 Länder für 2500 Sendestunden zur Verfügung steht. Im internationalen Mediencenter zu St. Jakob besiegelten Urs Leutert (Bild), Leiter Business Unit Sport und Roger Brennwald diesen Blockbuster-Deal. „Die frühzeitige Erneuerung der Vereinbarung ist ein Bekenntnis zum ausstrahlungsstarken Turnier in Basel,“ sagte Sportdirektor Leutert. Er liess durchblicken, dass Tennis auch nach der Ära Federer im Schweizer Fernsehen zum festen Angebot gehören wird. Tennis gilt als sehr attraktives Live-Element. Promoter Roger Brennwald setzt, wie in andern Sachfragen auch, auf porentiefe Kontinuität. Die Partnerschaft mit dem Schweizer TV ist bereits 39 Jahre alt. Die Swiss Indoors erzielen im TV-Marketing mit einem Mix wischen Live- und Aufzeichnungen die führende Projektion im Schweizer Event-Sport. Viele Bildrechte von Basel werden via ATP-Tour an Bezahlsender (Pay-TV) auf alle Kontinente verkauft.
«Januar 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
25262728293031
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234