de-DEfr-FRen-US
GO
de-DEfr-FRen-US

30

Okt

2016

Erfolgreiches Debüt von Granollers/Sock im Doppel

Das spanisch-amerikanische Duo Jack Sock und Marcell Granollers (Foto, die zwei ersten von links), gesetzt an Nummer 4, setzt sich im Doppelfinal der Swiss Indoors Basel klar mit 6:3; 6:4 gegen Robert Lindstedt (Schweden) und Michael Venus (Neuseeland, Foto rechts) durch. Jack Sock (ATP 22) konzentriert sich als aktuelle amerikanische Nummer 1 zwar in erster Linie aufs Einzel, was ihn aber nicht daran hindert, regelmässig auch im Doppel zu brillieren. So gewann er vor zwei Wochen am Masters-1000-Event in Schanghai zusammen mit Serviceriese John Isner den Titel. Granollers, der vor vier Jahren gemeinsam mit Landsmann Marc Lopez die Barclays ATP World Tour Finals gewann, schaltete in Basel im Einzel den Schaffhauser Henri Laaksonen aus und scheiterte anschliessend im Achtelfinal an Doppelpartner Sock, was aber offensichtlich den Teamgeist nicht schwächen konnte. Granollers fühlt sich in der Schweiz fast so wohl wie im heimischen Barcelona, hat der Katalane doch einen seiner vier Einzeltitel in Gstaad gewonnen. Die Sieger im Doppel teilen sich im Übrigen die nette Summe von 114 100 Euro Preisgeld.

«März 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
272812345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789