de-DEfr-FRen-US
GO
de-DEfr-FRen-US
Fast 10 000 Besucher erlebten zu St. Jakob im zweiten Halbfinal den Tennismatch des Jahres auf Schweizer Boden. Roger Federer und Vasek Pospisil lieferten sich einen begeisternden Dog-Fight, der...
Mit Verlust ist zu rechnen im Profitennis. Das weiss auch Juan-Martin Del Potro. Die Weltnummer 5 steht in Basel am Sonntag wie im Vorjahr im Endspiel. Der Argentinier brauchte gegen den...
Der Schweizer Star Roger Federer steigert an seinem Heimturnier die Kadenz. Am Freitag erspielte er gegen den spielstarken, aber etwas müden Bulgaren Grigor Dimitrov den 50. Sieg am Basler...
Der Name hat einen berühmten Klang. Frantisek Pospisil war einst der Captain der tschechischen Eishockey-Nationalmannschaft in der Zeit des grossen Vaclav Nedomansky. Jetzt feiert dieser...
In Basel ist die führende Partnerschaft im internationalen Schweizer Sport vorzeitig bis und mit 2018 verlängert worden. Die Rede handelt vom Vertrag zwischen der SRG SSR und den Swiss...
RSS
12345678
«Februar 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
30
28335

Ein Triumph für die Ewigkeit

Das Welttennis erlebt einen historischen Moment. Nach sechs Monaten Turnierpause erspielt und erdauert Roger Federer an den Australian Open in Melbourne seinen 18. Grand-Slam-Titel nach einem Fünf-Satz-Sieg über Rafael Nadal - ein «goldener» Triumph für die Ewigkeit! Grenzenlos sind Freude und Stolz auf Federers Performance auch an den Swiss Indoors Basel. Der beste Tennisspieler der Welt gewann sein Heimturnier nicht nur siebenmal, sondern er hatte letztmals im Duell der Tennishelden Rafael Nadal im Final von Basel 2015 geschlagen. Jetzt im australischen Hochsommer lieferten sich die zwei Titanen erneut ein grandioses Match. Auf dem Weg zum 18. Major-Titel musste der Baselbieter am Yara River nicht weniger als vier Gegner aus den Top Ten (Tomas Berdych, Kei Nishikori, Stan Wawrinka, Rafael Nadal) packen, ein wahrer Höllenritt zum Titel.

Lesen Sie mehr...
3112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345
6789101112