Swiss Indoors Basel 2020 definitiv abgesagt

14. Jul 2020

Als Folge der Corona-Pandemie ist das drittgrösste Hallenturnier der Welt vom 24. Oktober bis 1. November definitiv abgesagt worden. Die ATP hat dem Begehren auf Absage von Basel formell zugestimmt, nachdem die Turnierleitung der Swiss Indoors bereits Mitte Juni eine Durchführung angesichts der medizinischen, sozialen und wirtschaftlichen Unsicherheit als unverantwortlich und nicht durchführbar bezeichnet hatte.

 «Corona kennt leider keine Freunde. Und mögliche Geisterspiele oder Social-Distancing sind für uns von Beginn weg nicht in Frage gekommen», begründet Turnierpräsident Roger Brennwald den logischen Entscheid, das 50-Jahr-Jubiläum auf das nächste Jahr vom 23. bis 31. Oktober 2021 zu verschieben. Den Partnern und Trägerschaften sind die Swiss Indoors für das grosse Verständnis und die durchwegs positiven Rückmeldungen dankbar.

Tickets werden zurückerstattet oder behalten ihre Gültigkeit

Im Frühjahr sind die Swiss Indoors mit einem lebhaften Vorverkauf gestartet. Bereits erworbene Tickets können nun bis 17. August 2020 durch Ticketcorner (ticketcorner.ch) zurückerstattet werden, oder sie behalten für das kommende Jahr ihre Gültigkeit, gleicher Tag gleicher Platz. Der angelaufene Vorverkauf wird ausgesetzt und am 1. September 2020 im Hinblick auf die nächstjährige Austragung fortgeführt. Dann werden die Swiss Indoors Basel wieder als Top-Turnier der Formel 500 im ATP Tour Kalender figurieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen