Nach den fulminanten Swiss Indoors 2022

30. Nov 2022

BERAUSCHENDE ERFOLGE DER BASEL-TEILNEHMER

Next Gen sorgt für Furore

Spitzentennis der Next Generation liessen die Swiss Indoors Basel dieses Jahr in eine neue Ära starten. Das Thriller Tennis sorgte weltweit für eine breite Resonanz. Selbst Geoffroy Bourbon, der ATP-Vizepräsident, sprach nach seinem Besuch in Basel von einem formidablen Gesamterfolg und von einem der grossen Highlights auf der ATP Tour.


Félix Auger-Aliassime gewinnt nach Basel auch den Davis Cup

Nach dem Titelgewinn an den Swiss Indoors führte der 21-jährige Kanadier Félix Auger-Aliassime sein Land zum Davis-Cup-Triumph nach einem ungefährdeten Finalerfolg über Australien. Die Organisation «Tennis Canada» jubelte mit der Headline: «Niemand auf der Welt spielt Indoors so gut wie Félix Auger-Aliassime.»


Holger Rune gewinnt 1000er Turnier von Paris

Der erst 19-jährige Däne löste bereits mit seinem Sieg in Stockholm und dem Finaleinzug in Basel Begeisterung aus. Nun sorgte der Jungstar mit einem Titelgewinn in Paris-Bercy (Sieg über Djokovic im Endspiel) und dem Einzug unter die Top Ten für grosses Aufsehen in der Tennisfachwelt.


Casper Ruud`s drittes grosses Finale

Der an den Swiss Indoors in der ersten Runde an Stan Wawrinka gescheiterte 23-jährige French-Open- und US-Open-Finalist Casper Ruud (Norwegen) schaffte es zum Jahresende in ein weiteres prestigeträchtiges Endspiel. An den ATP Finals in Turin, beim Turnier der acht Weltbesten, konnte er erst im Finale von Novak Djokovic gestoppt werden.


Brandon Nakashima gewinnt Next Gen ATP Finals in Mailand

Ein weiterer Jungstar, der 21-jährige US-Amerikaner Brandon Nakashima, der an den Swiss Indoors in einer hartumkämpften zweiten Runde Stan Wawrinka unterlag, schlug zwei Wochen später seine Mitkonkurrenten bei den Next Gen ATP Finals im Mailand. Im Halbfinal bezwang er Jack Draper (Grossbritannien), unlängst bekannt von seinem mitreissenden Erstrundenspiel an den Swiss Indoors gegen den Weltranglistenersten Carlos Alcaraz (Spanien).


Starker Auftritt von Dominic Stricker

Der 20-jährige Berner verzeichnete bereits bei den Swiss Indoors nach einem Sieg über Maxime Cressy und einer knappen Niederlage gegen Pablo Carreno Busta einen starken Auftritt. Bei den Next Gen ATP Finals in Mailand liess Stricker die Schweizer Tennisherzen noch einmal höher schlagen. In der Gruppenphase bezwang der 20-jährige Berner und Junioren Champion von Roland Garros (2020) der Reihe nach Lorenzo Musetti (Italien), Jack Draper und Chun-hsin Tseng (Taiwan), ehe er als Gruppensieger Jiri Lehecka (Tschechien) im Halbfinale unterlag.

Vorschau

Der Vorverkauf startet am Mittwoch, 26. April 2023, 10:00 Uhr
Im Zuge der Zeit laufen die Vorbereitungen für die nächstjährigen Swiss Indoors, die vom 21. – 29. Oktober 2023 im Rahmen der ATP Tour 500 stattfinden werden, auf Hochtouren. Wie gewohnt werden die Swiss Indoors mittels Communiqués über die Entwicklung orientieren. Der Vorverkauf wird am Mittwoch, 26. April 2023, 10.00 Uhr, eröffnet. Logen, Membercards (Dauerkarten) und VIP-Packages können ab sofort gebucht werden.

Informationen und Buchungen für Logen, Membercards und VIP-Packages:
Online: swissindoorsbasel.ch
E-Mail: info@swissindoorsbasel.ch
Telefon: +41 (0)61 485 95 94

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen