Die NextGen auf dem Vormarsch an den Swiss Indoors Basel

27. Okt 2022

Auch am dritten Turniertag kamen die Besucher in den Genuss von Weltklasse-Tennis und der einzigartigen Center Court Atmosphäre.

Bereits am frühen Nachmittag setzte die NextGen ein erstes Ausrufezeichen. So besiegte der 19-jährige Däne Holger Rune (ATP 25) den Finalisten der letzten Austragung der Swiss Indoors, Alex de Minaur (ATP 24).

Auch der 22-jährige Felix Auger-Aliassime (ATP 9) bestätigte seine starke Form und setzte seine Siegesserie fort! Nach dem Gewinn seiner letzten beiden Turniere, den Firenze Open und den European Open in Antwerpen, besiegte der Kanadier den 24-jährigen Schweizer Marc-Andrea Hüsler (ATP 62).

Im Anschluss wurde die erste Partie des diesjährigen Achtelfinales zwischen dem Shootingstar Carlos Alcaraz (ATP 1) und dem Holländer Botic van de Zandschulp (ATP 35) ausgetragen. Erneut zeigt der 19-jährige Spanier sein Talent und besiegte sein Gegenüber in zwei Sätzen.

Am Donnerstag erwarten die Besucher weitere Interessante Paarungen und gleich zwei Grand-Slam-Sieger, Andy Murray (ATP 49) und Stan Wawrinka (geschütztes Ranking).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen